KDFB Kirchdorf
93348 Kirchdorf

Spritueller Impuls

 

Gottes Geist in unseren Herzen













„Sende aus deinen Geist und das Antlitz der Erde wird neu!“ so singen und beten wir an Pfingsten. Wie gut wäre es, wenn vieles auf der Welt, in unserem Land, in unserer Kirche und in unserem persönlichen Lebensbereich neu und besser werden könnte – dieses Gefühl haben in diesen Tagen viele Menschen.

Hat Gott seinen Geist nicht mehr ausgesandt in unserer Zeit? Oder ist die Kraft der Liebe Gottes nicht angekommen bei uns Menschen? Gottes Geist weht nicht einfach über die Erde und bringt alles in Ordnung, was uns schadet und bedrückt. Gottes Geist kommt zu den Menschen, um sie zu bewegen. So war es auch am ersten Pfingstfest. Bitten wir Gott, die Kraft der Liebe in unsere Herzen zu senden!

 

Sende deinen Geist in unsere Herzen und unsere Gedanken werden neu!
Wir werden an Menschen denken, die leiden, und an Möglichkeiten,
etwas zu verändern.

Sende deinen Geist in unsere Herzen und unsere Worte werden neu.
Wir werden vom Frieden sprechen, von Gemeinschaft und Verbundenheit
und von der Hoffnung auf dich, unseren Gott.

Sende deinen Geist in unsere Herzen und unsere Liebe wird neu!
Wir werden uns miteinander freuen und die Lasten gemeinsam tragen,
wir werden teilen, was uns geschenkt ist.

Sende deinen Geist in unsere Herzen und unsere Taten werden neu!
Wir werden anpacken, wo wir gebraucht werden,
wir werden Leben säen und behüten.

Sende deinen Geist in unsere Herzen und unsere Begegnungen werden neu!
Wir werden aufeinander hören, einander verstehen und vertrauen.

Sende deinen Geist in unsere Herzen und das Antlitz der Erde wird neu,
an vielen Orten und immer wieder. Amen.

 

Mit freundlicher Genehmigung des KDFB Diözesanverband Regensburg
 

 

 

 

© Copyright - Frauenbund Kirchdorf 2015 - Alle Rechte vorbehalten