KDFB Kirchdorf
93348 Kirchdorf

Januar 2017


Spiritueller Impuls des Monats

Fürchtet euch nicht!

Wie wird es weitergehen, mein Leben, unser Leben in Deutschland und Europa, das Leben für die Menschen auf dieser Erde? Solche Fragen kommen uns schon einmal in den Sinn am Beginn eines neuen Jahres.

Werde ich gesund bleiben? Werden Beziehungen und Freundschaften halten? Werde ich meine Aufgaben erfüllen können?
Werden wir gut miteinander leben in Bayern, in Deutschland, oder werden die vielen gegensätzlichen Meinungen uns auseinander bringen? Wird uns der Terrorismus weiter ängstigen?
Wird es endlich Frieden geben an den Kriegsschauplätzen dieser Welt und was können wir dafür tun?

Wir könnten uns unendlich viele Sorgen machen, es könnte uns Angst und bange werden.
Vielleicht ist es uns aber gelungen, das „Fürchtet euch nicht!“, mit dem die Engel an Weihnachten den Hirten die Botschaft von der Geburt Jesu verkündet haben, mit in das neue Jahr zu nehmen.

„Fürchtet euch nicht!“ Daran kann ich mich festhalten, weil dahinter ein zärtlicher Gott steht, der uns Menschen immer neu seine Nähe und Liebe zusagt. Es kommt darauf an, ob wir ihm wirklich vertrauen.

Das Gegenteil von Angst ist für mich Vertrauen.

Vertrauen, dass mir letztlich nichts geschehen kann, weil Gott mich nicht vergisst, weil Gott mir gezeigt hat, was er für mich, für alle Menschen zu tun bereit ist. Vertrauen, dass ich die schwierigen Situationen, in die ich - vielleicht - geraten werde, bestehen und durchstehen kann, weil die Kraft Gottes, der Segen Gottes mit mir sind.

Ein glückliches neues Jahr und ein festes Vertrauen auf Gott – das wünsche ich Ihnen von Herzen.

Birgitt Pfaller

Mit freundlicher Genehmigung vom Diözesanverband Regensburg und Frau Pfaller!



© Copyright - Frauenbund Kirchdorf 2015 - Alle Rechte vorbehalten