KDFB Kirchdorf
93348 Kirchdorf

04-2017 Kochkurs


Gelungener Abend mit "Strudelvariationen von herzhaft bis süß"


Der kath. Frauenbund Kirchdorf hatte im April zum jährlichen Kochkurs in die Schulküche Siegenburg eingeladen. Als Leiterin konnte Frau Marianne Maierhofer, Hauswirtschafts-meisterin, gewonnen werden.

Das vielversprechende Thema „Strudelvariationen von herzhaft bis süß!“ lockte viele Frauen an.

Frau Maierhofer gab einen kurzen Einblick in die Rezepte, vermittelte die Grund- kenntnisse und gab Ratschläge, worauf man beim Strudelteig achten soll.

Sodann wurden von den Teilnehmerinnen die Kochkojen belegt und mit der Zubereitung der verschiedenen Strudel losgelegt. Gleichzeit warf jede Frau einen Blick auf die anderen Kojen, sei es um Zutaten auszutauschen oder eben um zu erfahren, wie es den anderen denn so erging. Unter so vielen neugierigen Augen wollte auch das Ausziehen des Strudelteiges gekonnt sein. Auf diese kurzweilige Art entstanden Klassiker wie Quark- und Apfelstrudel, aber auch nicht so geläufige Sachen wie Kraut- und Fleischstrudel. An die Berufstätigen wurde ebenfalls gedacht. Schnell gelingende „Blitzrezepte“ wie der Spinat-Feta-Strudel oder Mohn-Apfelstrudel, hier aber mit Blätterteig, wurden für diese Fälle zubereitet.

Die Begeisterung der Frauen war groß und allen die Freude und der Spaß am Kochen anzusehen.

Bei der anschließenden Verkostung der Strudel konnte im Gespräch alles noch einmal Revue passiert werden lassen. Vorsitzende Evi Marxreiter bedankte sich bei Frau Maierhofer mit einer kleinen Aufmerksamkeit für die gelungene Veranstaltung.
 

Sicherlich wurde von den Teilnehmerinnen schon das ein oder andere Rezept zu Hause nachgekocht.

Weitere Bilder dazu finden Sie in unserer Galerie!


© Copyright - Frauenbund Kirchdorf 2015 - Alle Rechte vorbehalten